• Steilküste Ahrenshoop
  • Strand in Zingst
  • Sommer in Zingst

Strände

Weststrand

Absolutes Highlight ist der Weststrand des Darss. Der Weststrand ist der Strandabschnitt zwischen Ahrenshoop und dem Darsser Ort. Zu erreichen ist der Strand zu Fuß oder mit dem Rad. Von Zingst aus ca. 15 km am Deich Richtung Prerow und dann Richtung Leuchtturm – am Weststrand ist keine touristische Infrastruktur. Der Strandabschnitt ist ca. 10 km lang und naturbelassen. Decken sie sich also mit allem, was man für einen Strandtag braucht ein.
Er gehört laut „Welt am Sontag“ (2015)zu den 10 schönsten Stränden der Welt!.
Zu Fuß am besten mit dem Auto zum Parkplatz „Drei Eichen“ 3 km vor Ahremshopp – ab dort beschildert.

Zingster Strand

Direkt vor Zingst liegt einer der schönsten Strände der Ostsee. Schönster autofreier Weg:
Von WiesenART mit dem Rad oder zu Fuß die Wiesentrasse nach links – immer geradeaus – bis sie einen Waldweg erreichen – immer noch geradeaus – bis zum Deichweg – hier rechts – am Campingplatz vorbei – Straße überqueren – und sie sind da (ca.1,5 km)
Kürzester Weg:
Schräg gegenüber von WiesenART in die Straße „Grüner Winkel – immer geradeaus bis zum alten Bahnhof – weiter geradeaus bis zum Strand beim Experimentarium

Einsame Strände

In der Hochsaison sind die Strände Richtung „Sundische Wiese“ deutlich leerer als direkt am Ort oder Richtung Prerow

Hundestrand

Mai bis September

  • Zingst Strandaufgang 3a, 15b
  • Prerow Strandaufgang 22–23, 34
  • Weststrand Der Weststrand ist Teil des Nationalparks. Hunde sind hier grundsätzlich erlaubt.
  • Ahrenshoop Strandaufgang 2-3, 13

Von Anfang Oktober bis Ende April ist der komplette Strand für Hunde zugänglich.

Kurabgabe für Hunde wird in Zingst und Ahrenshoop erhoben.

×
ONLINE RESERVIEREN

Anreise:

Abreise:

Personen:

Kinder:

 

 

Suche …